Eine Karte von St. Petersburg wird Ihnen helfen, sich zurechtzufinden und Sie zu führen. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Pläne und Karten, die Ihnen während Ihrer Reise helfen können. Heutzutage gibt es auch mobile Anwendungen wie Google Maps und Yandex Maps, mit denen Sie sich mit GPS noch einfacher orientieren können. Mit der Yandex Maps-Anwendung können Sie Karten offline herunterladen, um sie in Russland ohne Internetverbindung zu sehen. Denk darüber nach!

Karte von St. Petersburg: Denkmäler

Karte von St. Petersburg

Diese Karte, die vom Petersburger Rathaus gemacht wurde, stellt die Denkmäler auf einer Karte der Stadt dar. Sehr nützlich, um zu visualisieren, wo die Interessen der Stadt x. Die Festungsinsel Pierre-et-Paul und die Kathedrale von Saint-Isaac mit ihrer sehr großen Kuppel sind sehr gut zu sehen. Ganz rechts, am Ufer der Newa, befindet sich das Kloster Smolny. Auf der rechten Seite der Kathedrale Saint-Isaac, nach der Brücke, befindet sich das Winterpalais: Die Eremitage. Von dort aus sieht man die Nevsky Avenue, die zum Kloster St. Alexander Nevsky (unten rechts, vor der Newa) führt. Auf der Nevsky Avenue kann man die Kathedrale Notre-Dame-de-Kazan sehen, die durch ihre halbkreisförmigen Säulen erkennbar ist.

Karte von St. Petersburg Metro

Hier ist eine offizielle Karte der St. Petersburger Metro im August 2018. Dieser Plan stammt von der offiziellen Website der St. Petersburger Metro. Die gepunkteten Linien zeigen Bereiche, die sich im Aufbau befinden. Sie können diese Karte der Metro von der offiziellen Website herunterladen.

Einige Bezugspunkte:

  • „Gor ‚ kovskaya “ (blaue Linie): Am nächsten an der Pierre-et Paul-Festung. Direkt neben dem Bahnhof, mit Blick auf den Eingang zur St. Petersburger Moschee ist sehr schön.
  • „Nevskiy Prospekt“ / „Gostiny Dvor“ (blaue / grüne Linie): neben Notre-Dame-de-Kazan und vor allem der Kathedrale Saint-Sauveur-sur-le-sang versiert. An der Kreuzung der Nevsky Avenue und des Kanals sehen Sie das Buchhaus mit seinem Art-Deco-Stil. Dies ist das Singer-Gebäude, das vom Nähmaschinenhersteller auf seiner Höhe gebaut wurde.
  • „Admiralteyskaya“ (lila Linie): ideal für einen Besuch der Isaakskathedrale, der Admiralität und des Wodka-Museums;
  • „Ploschad Vosstanya „/ „Majakovskaya “ (rote/grüne Linie): Hier befindet sich der Moskauer Bahnhof, um Moskau mit dem Zug zu erreichen.
  • „Moskovskaja “ (blaue Linie, Süden): Hier befindet sich der Bus Nr. 39 zum Flughafen.

Karte von Sankt Petersburg Metro

Karte von St. Petersburg mit der Metro

Sankt Petersburg Stadtplan mit metro

Ich finde mich besser, wenn die Metrolinien auf einer klassischeren Hintergrundkarte angezeigt werden. Diese Karte ist auch vorhanden und wird auch von der Metro St. Petersburg bereitgestellt. Hier ist also eine Karte von St. Petersburg mit den oben gezeichneten U-Bahnlinien. Die Namen der Stationen sind in Russisch. Es gibt mehr gepunktete Linien (im Bau), da dieser Plan Bauvorhersagen bis 2025 beinhaltet.

Karten von St. Petersburg

Das Tourismus-Entwicklungskomitee der Stadt St. Petersburg veröffentlicht eine Website, Karten und Pläne von St. Petersburg, um Reisenden bei ihrer Reise zu helfen. Die Karten sind sehr gut gemacht, wir schlagen hier diejenigen vor, die wir für nützlich halten. Wir haben auch einen Artikel über das Umziehen von St. Petersburg geschrieben.

Verkehrs-und Denkmalplan für die Stadtzentrum von St. Petersburg

St Petersburg Denkmalplan

Sie können diese Karte von der offiziellen Website herunterladen. Diese Karte ist an den Touristenkiosken der Stadt kostenlos erhältlich. Fühlen Sie sich frei, um eine zu nehmen, sobald Sie ankommen. Diese Karte von St. Petersburg ist sehr nützlich, wenn Sie Ihre eigenen Besuche organisieren möchten.

Karte des Transports und der Paläste rund um St. Petersburg

St. Petersburg Palaste und Transport karte

Sehr praktisch, um zu wissen, welchen Bus Sie nehmen müssen, wenn Sie zum Peterhof Palace oder Tsarskoe Selo fahren. Sie finden diese Karte auf der offiziellen Website.

Touristische Karte der Umgebung von St. Petersburg

Touristische Karte von Sankt Petersburg

Hier finden wir Sehenswürdigkeiten, die sich nicht im Gebiet der Stadt St. Petersburg, sondern im Leningrader Gebiet (Oblast Leningrad) befinden. Peterhof Palast oder Tsarskoe Selo sind nicht enthalten, da sie sich auf dem Territorium der Stadt St. Petersburg befinden. Sie finden diese Karte auf der offiziellen Website.

Historische Karte von St. Petersburg

Historische Karte von St. Petersburg

So sah St. Petersburg im 18. Jahrhundert aus. Diese Karte gibt einen guten Überblick über das historische Zentrum von St. Petersburg. Sie sehen bereits den Winterpalast, die Festung Pierre-et-Paul, die Nevsky Avenue, die Festung New Holland, das Smolny-Kloster und die Kanäle. Beachten Sie das Fehlen der Saint-Sauveur-Kathedrale und der Saint-Isaac-Kathedrale (Gebäude aus dem 19. Jahrhundert). Dieser Plan ist auf Französisch, da diese Periode des Russischen Reiches von einem großen europäischen Einfluss geprägt war, hauptsächlich Französisch, Italienisch und Deutsch. Sehen Sie diese Karte auf der offiziellen Website.

Karte der Stadt Puschkin (Tsarskoe Selo)

Karte von Pushkin Stadt (Tsarskoe Selo)

Diese farbenfrohe Karte stammt von der Industrie-und Handelskammer Puschkin und Pavlosk. Sie finden Katharinas Palast, seinen Park und verschiedene Elemente (Eremitage, türkische Bäder). Auf der anderen Seite des Katharinenpalastes befinden sich der Park und der Alexanderpalast. Ganz rechts ist es die Ankunftsstation von St. Petersburg. Die Wanderung dauert ca. 30 Minuten, ansonsten gibt es Kleinbusse.

Ich hoffe, dieser Artikel war für Sie nützlich. Teilen Sie Ihre Kommentare und Fragen in den Kommentaren!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...