Wenn Sie von Ihrem großen Urlaub nach Hause zurückkehren, werden Sie sich wahrscheinlich keinen Zollaufbauten stellen müssen; Wenn Sie sich jedoch von einer Einkaufstour zurückziehen oder zurückgehen, unterliegt Ihr Gepäck möglicherweise solchen Einschränkungen. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen, wie viel Sie nach Russland bringen können und wie teuer diese Dinge sein können, bevor Sie die Pflichtschwelle erreichen.

Wenn Sie keine Zölle zahlen wollen und sich die Grüne Kanal-Grenzkontrolle im Gegensatz zur Roten unterziehen wollen, muss Ihr Gepäck folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ihr Gepäck enthält nur Ihre persönlichen Gegenstände oder Güter für Ihren persönlichen Gebrauch. Wiederverkaufswaren unterliegen einer Zollabfertigung.

Was sind Güter für den persönlichen Gebrauch?

Waren für den persönlichen Gebrauch sind die Waren, die für den persönlichen, familiären, haushaltsmäßigen, sonstigen, nicht geschäftlichen Gebrauch von natürlichen Personen mitgeführt werden und als begleitendes oder nicht begleitendes Gepäck über die Zollgrenzen befördert werden.

Hier finden Sie detailliertere Informationen zu Waren für den persönlichen Gebrauch und Mindestmengen.

  • Ihr Gepäck darf nicht das Gewicht von 50 kg überschreiten. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie aus den USA oder Kanada fliegen, wo ein Gewicht von mehr als 50 kg zulässig ist. Sie müssen für dieses Gepäck nicht extra zahlen, aber bei Ihrer Ankunft in Russland müssen einige Ihrer Sachen noch abgefertigt werden.

Dies gilt auch für Passagiere von Business Klasse. So erlaubt Aeroflot seinen Passagieren von Business Klasse, mit zwei 32-kg-Gepäckfächern und 15 kg Handgepäck, insgesamt also 79 kg, zu reisen. Jedoch sind 50 kg die Grenze der zollfreien Einfuhr.

Wie viel geld darf man nach Russland mitnehmen?

Die eingeführten Waren dürfen den Preis von EUR 10.000 nicht übersteigen. Beachten Sie, dass diese Einschränkung nur für diejenigen gilt, die mit dem Flugzeug nach Russland einreisen.

Wenn Sie mit dem Zug, Bus oder Auto anreisen, beträgt das Limit EUR 1.500.

Wenn man von einer tollen Shopping-Tour zurückfliegt, sind 10.000 Euro eigentlich nicht so viel. Einige Flüge werden von den Zollbeamten stärker beachtet. Das gilt insbesondere für Flüge von Mailand. Gewöhnliche Steuerfreibeträge und Preisschilder können Sie „verraten“.

Was passier, wenn ich die grenze überschreite?

Überschreiten Ihre Waren 10.000 EUR oder 50 kg, wird Zoll erhoben.

  • Bei einem Gesamtpreis zwischen EUR 10.000 und RUB 650.000 beträgt der Zoll 30% des Zollwerts der Waren mit einem Minimum von 4 Euro pro Kilogramm.
  • Bei einem Gesamtgewicht von 50 bis 200 kg beträgt der Zoll 30% des Zollwerts, mindestens jedoch 4 Euro pro Kilogramm.

Wie erkläre ich meine waren in Russland?

Um die importierten Waren zu erklären, müssen Sie den roten Kanal durchlaufen.

Füllen Sie die Zollanmeldung im Voraus aus und zeigen Sie Ihren Reisepass und Wertnachweis für die angegebenen Waren an.

Zollbestimmungen für Russland

Sie können diese dokumente hier herunterladen.

Author

Write A Comment